Clicky

Sextreffen: 10 Sexportale auf denen du Kontakte für Sexdates findest

Frau beim Sexdating am Laptop

Immer mehr Menschen suchen Sextreffen und erotische Abenteuer über Sexportale im Internet. Klassische Dates und Flirtversuche in Clubs oder Bars verlieren dadurch zunehmend an Bedeutung für Sexsuchende.

Die Anonymität, die große Auswahl an Sexpartnern und die einfache Bedienung dürften nur einige Gründe für die steigende Beliebtheit von Sexdate Seiten sein. Über ihre präzisen Suchfunktionen lassen sich sehr schnell Mitglieder mit gleichen sexuellen Vorlieben in nächster Umgebung zum eigenen Wohnort finden.

Die 10 besten Sexportale für Sextreffen

Du möchtest auch von den Vorteilen der Sextreff Seiten profitieren? Im Folgenden haben wir die besten Sexportale sowie Infos und hilfreiche Tipps zur Nutzung der Seiten zusammengestellt.

1) Sextreffs.com – finde passende Sexpartner im Volltreffer-Game

Sextreffs-com PortalDie Sexbörse Sextreffs.com wirbt mit einer Sextreff-Garantie – hier wirst du also garantiert jemanden für eine heiße Nacht finden.

Am schnellsten klappt das in dieser Community über das Volltreffer-Game. Wie der Name schon andeutet, geht es hier darum, bei der Suche nach einem Sexpartner einen Volltreffer zu landen.

Im Spiel werden dir Bilder von verschiedenen Nutzern gezeigt. Diese kannst du ähnlich wie bei der bekannten Dating-App Tinder entweder als interessant markieren oder aussortieren.

Wenn ein von dir positiv bewerteter Nutzer dein Bild ebenfalls gut findet und entsprechend bewertet, solltet ihr euch unbedingt näher kennenlernen.

Hat der Nutzer dich mit einem „Nein“ aussortiert, hast du sofort Klarheit, dass du bei ihm nicht landen kannst. So ersparst du dir unnötige Flirtbemühungen.

Weiter zu Sextreffs.com
 


2) Ficktreff.com – sofort ficken ohne langes Suchen

Ficktreff.com PortalAuf Ficktreff.com wird nicht lange gefackelt: Für die Registrierung gibst du lediglich dein Geschlecht, Alter und E-Mail-Adresse an. Danach kannst du direkt loslegen und nach passenden Fickdates in deiner Umgebung suchen.

Ficktreff.com ist eine der Sexbörsen, auf der sich sowohl Seitensprung-willige Menschen in einer Beziehung als auch einsame Singles finden.

Das Aussehen der registrierten Nutzer ist dabei vielfältig: ob mollig oder schlank, jung oder alt – hier sind Damen und Herren aller Coleur registriert.

Das Fickportal verspricht eine Ficktreff-Garantie, d. h. wenn du Sex suchst, findest du ihn hier auf jeden Fall. Möchtest du dich bei der Suche nicht durch tausende Profile einzeln durchklicken, dann nutze am besten die Sofortdates-Rubrik. Dabei filterst du durch Bewertung von Profilbildern bequem deine Favoriten heraus.

Weiter zu Ficktreff.com
 


3) Sexdates69.com – Sexpartner in deiner Nähe

Sexdates69.com SexbörseDu möchtest gerne Sex mit jemandem aus deiner Umgebung? Dann registriere dich mit wenigen Klicks auf Sexdates69.com und nutze die regionale Umgebungssuche.

Während sich auf unseriösen Dating-Seiten Fakeprofile tummeln, verspricht Sexdates69.com eine Community mit echten Männern und Frauen. Und das Beste: Hier wirst du nicht leer ausgehen, denn auf dem Portal profitierst du von einer Sextreffen-Garantie.

Schaue dich einfach um, wer aus deinem Umkreis für Erotik Dates in Frage kommt. Dabei kann es natürlich passieren, dass du auf das Profil deiner Nachbarin oder Arbeitskollegin stößt.

Das muss jedoch keinem von euch peinlich sein, ihr seid schließlich alle aus demselben Grund auf dieser Sex Plattform angemeldet. Vielleicht traut ihr euch ja, euch über Sexdates69.com für erotische Treffen zu verabreden?

Weiter zu Sexdates69
 


4) Sexdate18.com – das Erotik Dating Portal für alle ab 18

Sexdate18.com SeiteAuf Sexdate18.com kannst du vielfältige Menschen für Sextreffen finden – reife MILFs, junge Studentinnen, aber auch Transen und Paare sind hier aktiv.

Bei Sexdate18.com bist du ebenfalls richtig, wenn du dich neben gewöhnlichem Erotik Dating auch für Fetisch- und BDSM-Treffen interessierst. Nutzer berichten bspw. von Fetisch-Sex und Rollenspielen, die sie mit anderen Mitgliedern dieser Community ausleben.

Wenn du also neben normalen Sextreffen auch noch Fetisch-Dates suchst, ist Sexdate18 die beste Sexdate Seite für dich. Du kannst hier zahlreiche Menschen mit den selben sexuellen Neigungen aus deiner Umgebung finden.

Das Portal bietet Kommunikationsmöglichkeiten via Nachrichten- und SMS-Versand sowie über Webcam. So kannst du mit deinem Sexpartner schon vor eurem eigentlichen Treffen für einen Vorgeschmack via Dirty Talk, Bildertausch oder Webcam-Session sorgen.

Weiter zu Sexdate18
 


5) Lustagenten – Sexkontakte mit klaren Ansagen

Lustagenten Sexdate SeiteWenn langatmige Flirts und Gequatsche um den heißen Brei nicht deine Sache sind, ist Lustagenten.com wohl die beste Sexbörse für dich. Hier machen die Mitglieder klare Ansagen, wonach sie suchen.

Du findest schon auf der Startseite kurz und prägnant zusammengefasst, worum es den Nutzern geht, die aktuell online sind: „Affäre gewünscht“, „Will fremdgehen“ oder „Single und offen“ sind typische Interessensbekundungen der gelisteten User.

Wer hier angemeldet ist, möchte sich zum Sex treffen. Ob in Form eines One Night Stands oder einer längeren Affäre, wird in der Regel direkt angegeben. Und sollte das bei einem Nutzer einmal unklar sein, kannst du ihn per Privatnachricht fragen oder per Button als „geil“ befinden – in der Hoffnung dass er oder sie sich daraufhin bei dir meldet.

Weiter zu Lustagenten
 


6) MILFSEXtreff.com – für Fans von MILFs und reifen Damen

Milfsextreff.com SeiteWenn du gerne Hausfrauen, Cougars und Mütter daten möchtest, ist MILFSEXtreff.com die beste Sex Dating Seite für dich.

Viele der dort angemeldeten Frauen sind im reifen Alter zwischen 35-55 Jahren, es handelt sich also um echte MILFs und Cougars. Diese Damen zeichnet vor allem aus, dass sie aufgrund ihres Alters schon einiges an sexueller Erfahrung haben und daher genau wissen, was Männern gefällt.

Die Chance, dass du hier ein erotisches Treffen mit einer reifen Dame findest, ist (auch dank der Date-Garantie) extrem hoch. So haben bspw. Single-Mütter im Alltag so viel um die Ohren, dass ihr Sexleben häufig zu kurz kommt. Eine Plattform wie MILFSEXtreff.com verschafft Abhilfe – hier können sie bequem von zuhause am Rechner einen Sexpartner finden.

Weiter zu MILFSEXtreff
 


7) fremdgehen69.com – mehr als nur ein Seitensprungportal!

Fremdgehen69.com PortalDu bist in einer Partnerschaft, sehnst dich aber nach Abwechslung im Bett mit jemand anderem? Fremdgehen69.com hilft dir dabei, deine Beziehung aufrechtzuerhalten und trotzdem deine sexuellen Fantasien auszuleben.

Auf dem Portal kannst du diskret Seitensprünge mit anderen Nutzern vereinbaren. Ihnen gegenüber musst du nicht vorlügen, dass du Single bist. Jeder in dieser Community ist entweder selbst in einer Beziehung oder weiß Bescheid, dass du eigentlich vergeben bist und nur ein kleines Abenteuer suchst.

Du hast trotzdem Gewissensbisse, deinen Partner zu betrügen? Dann kannst du dich einfach unverbindlich anmelden und schauen, wie andere Mitglieder mit dem Fremdgehen umgehen.

Womöglich inspiriert dich das zu einem lockereren Umgang mit diesem Thema, sodass du schon bald sorgenfrei deine ersten Erotik Dates mit fremden Sexpartnern vereinbaren kannst.

Natürlich finden auch Singles auf fremdgehen69.com passende Sexkontakte.

Weiter zu fremdgehen69
 


8) Poppen.de – Das Portal für Sextreffs, Sexpartys und erotische Events

Poppen.de Sextreff SeiteAlle, die gerne etwas Neues ausprobieren möchten, werden auf der Erotikbörse Poppen.de fündig: Egal ob Swingerclub, Pornokino oder Parkplatzsex – über die Events- und Treffpunkt-Suche findest du außergewöhnliche Locations für dein Sexdate.

Bei den Millionen von Nutzern auf poppen.de handelt es sich aufgrund eines Echtheitschecks bei der Registrierung ausschließlich um geprüfte Mitglieder. Deine Chancen auf reale Sextreffen sind also extrem hoch, weil es hier praktisch keine Fake-Profile gibt, sondern nur echte Paare, Männer und Frauen.

Und mit diesen Erotikkontakten kannst du dich für vielfältige Abenteuer wie gemeinsame Urlaubsreisen oder den Besuch von Sexpartys aller Art verabreden. Einige Mitglieder bieten sich zudem als Escort an und erfüllen dir gegen Bezahlung individuelle Wünsche.

Podcasts, ein Forum, Erotikgeschichten und weiterer Content runden das Angebot der Erotik-Plattform ab und informieren über aktuelle Sex-Events.

Weiter zu Poppen.de
 


9) Joyclub.de – das Soziale Netzwerk für Erotik Dating

Joyclub.de ist eine beliebte Erotik Dating SeiteJoyclub.de erinnert an soziale Medien wie Facebook und Co., allerdings auf den Erotik-Bereich zugeschnitten.

Ähnlich wie auf Facebook gibt es bei Joyclub einzelne Eventseiten zu Sexpartys und -veranstaltungen. Dabei siehst du auch eine Teilnehmerliste, mit der du vorab Bescheid weißt, wer an welchem Event teilnehmen wird.

Auch sonst funktioniert Joyclub nach den Prinzipien der Sozialen Netzwerke: Du erstellst dir ein eigenes Profil mit Fotos und Videos, begutachtest die Profile anderer Mitglieder und schreibst diese bei Sympathie per Mail oder Chat an.

Alles natürlich mit dem Ziel, dass ihr euch im echten Leben trefft und am Ende zusammen im Bett bzw. in einer Location eurer Wahl landet.

Mehrere Nutzer mit gleichen Interessen und sexuellen Vorlieben können sich zudem zu einer Gruppe zusammenschließen und sich hier regelmäßig austauschen.

Weiter zu Joyclub
 


10) Sexkontakte.com – erfahre, wer sich für dich interessiert

Sexkontakte.com PortalAuf Sexkontakte.com melden sich pro Tag über 1.000 neue Mitglieder an, die genau wie du auf der Suche nach einem Sextreffen sind.

Nun ist es auf Sextreff Seiten leider häufig so, dass viele Nutzer nur die Profile anderer Mitglieder anschauen, ohne sie am Ende zu kontaktieren. Ein häufiger Grund dafür ist bspw. Schüchternheit.

Diesem Phänomen wirkt Sexkontakte.com entgegen, indem du angezeigt bekommst, wer dein Profil besucht und dich bspw. als Favorit markiert hat.

Mit diesem Wissen kannst du das Heft in die Hand nehmen und Personen, die öfters auf deinem Profil herumschleichen ohne Hallo zu sagen, von dir aus kontaktieren.

Dass diese Nutzer darauf positiv reagieren werden, ist ziemlich sicher, schließlich haben sie indirekt bereits ihr Interesse an dir signalisiert.

Weiter zu Sexkontakte.com
 


Tipps und Tricks für mehr Erfolg beim Sexdating im Internet

Du hast bislang keinerlei Erfahrungen mit Sex Date Seiten gesammelt und bist dir unsicher, ob Sexdating das Richtige für dich ist? Im Folgenden haben wir die wichtigsten Punkte rund um das Dating und die Nutzung solcher Erotikportale zusammengefasst.

Mann bei der Online-Sexsuche auf Sexportalen

Vorteile des Online-Sexdatings

Der größte Vorteil von Sexplattformen im Internet ist, dass jeder weiß, warum er hier ist. Jeder registrierte Nutzer möchte schnell zur Sache kommen und sich für ein Erotik Date verabreden. Zudem kann man auf Sexportalen während 24 Stunden am Tag und 365 Tagen im Jahr jederzeit nach Sexkontakten suchen.

Drinks ausgeben und Prahlereien wie bei einem Eroberungsfeldzug in der Disco, kannst du dir auf einer Sexseite sparen.

Ein weiterer Vorteil ist auf einigen Portalen die Like-Funktion, durch die nur Gespräche zwischen Personen zustande kommen, die ihre Bilder gegenseitig geliked haben. Das führt zueinander passende Menschen zusammen und erspart Mitgliedern peinliche Flirtversuche bei Nutzern, bei denen sie ohnehin keine Chance haben.

Zudem können Menschen mit speziellen Vorlieben (Fetisch, BDSM usw.) über die Suchfunktionen gezielt Mitglieder mit gleichen Interessen finden – die Suche nach Gleichgesinnten verläuft wohl nirgendwo effektiver und schneller.

Auf Sexbörsen kannst du zudem während 24 Stunden am Tag und 365 Tagen im Jahr jederzeit nach Sexkontakten suchen.

Vielfältige Auswahl an Sexkontakten

Erotik Dating Portale verfügen meist über eine sehr vielfältige Community.

Hier sind u. a. mollige Frauen, MILFs, Nymphomaninnen, Hausfrauen, Swinger-Paare, Studentinnen oder fremdgehende Frauen aktiv. Deren Interessen reichen vom Quickie im Hotelzimmer über Outdoor-Sex bis zu Rollenspielen und Fetisch-Dates.

Hin und wieder sind auch Gays und Transen zu finden, die sich aber im Normalfall von sich aus als solche zu erkennen geben.

Frau sucht online nach Sexdates

In der Regel triffst du auf Frauen von nebenan, die im Alltag ein gewöhnliches Leben führen, abseits davon aber nach sexuellen Abenteuern Ausschau halten.

Es kann also gut sein, dass du bei Umkreissuchen in deiner Nähe auch mal das Sexdating-Profil deiner Nachbarin entdeckst. Das ist mit ein Grund, warum auf den Portalen Diskretion großgeschrieben wird.

Der Ablauf beim Sexdating

Nach der Registrierung auf einem Sexdating Portal kannst du dir alle Profile der Community ansehen. Zudem kannst du dein eigenes Profil ausfüllen und dort u. a. erotische Vorlieben und Wünsche angeben.

Fast allen Nutzern geht es darum, echte Sexdates zu vereinbaren. Dazu kommt es, indem du mit ihnen via Nachricht, Chat oder Webcam in Kontakt trittst und ihr euch dort annähert. Bei Sympathie könnt ihr einen Treffpunkt ausmachen und euch zu einem bestimmten Zeitpunkt dort verabreden.

Sämtliche erotische Treffen sind unverbindlich und basieren auf der Freiwilligkeit und den Wünschen beider Sexpartner. Ob sich aus einem Sextreffen eine längerfristige Affäre oder Sexbeziehung entwickelt oder jeder nach dem einmaligen Akt bzw. One Night Stand wieder seinen Weg geht, liegt allein an dir und deinem Sexkontakt.

Erotikbörsen sind ideal für schüchterne Menschen

Überall begegnen uns Menschen, mit denen wir gerne Sex hätten – auf der Arbeit, in der Straßenbahn oder beim Einkaufen. Doch sind wir ehrlich, meistens haben wir keinen Mut, das Objekt unserer Begierde anzusprechen. Schon gar nicht, ob es mit uns ins Bett möchte.

Wenn du auch schüchtern bist, hast du es bei der Suche nach Sexkontakten im Internet deutlich einfacher als in der realen Welt: Die Kontaktaufnahme mit potentiellen Sexpartnern erfolgt hier anonym über Chats und Textnachrichten – oder ganz vorsichtig über die Interessensbekundung via „Like“-Button.

Zudem hast du auf den Erotikplattformen stets die Kontrolle über das Dating-Tempo. Du bestimmst selbstständig, nach wie vielen Chatrunden du den Schritt wagst, dich mit einem deiner Erotikkontakte im echten Leben zu treffen.

Was eine gute Sextreff Seite auszeichnet

Im Internet sind bekanntermaßen viele Betrüger, Abzocker und Fakes unterwegs. Viele Sex Dating Portale sind deshalb besonders darum bemüht, ihre Seite „sauber“ zu halten.

Seriöse Sexportale, die diesen Anspruch verfolgen, erkennst du u. a. an den folgenden Qualitätsstandards:

  • Das Sexdate Portal legt großen Wert auf Datenschutz, bspw. durch eigene Sicherheitsserver und Maßnahmen gegen Cyber-Angriffe
  • Es gibt anonyme Bezahloptionen über sichere Verbindungen
  • Es wird ein Echtheitstest beim Registrierungsprozess durchgeführt
  • Hochgeladene Bilder unterliegen der vollständigen Kontrolle des Uploaders und können von ihm freigegeben, verändert und jederzeit wieder entfernt werden
  • Fake-Profile können gemeldet und nach Überprüfung durch den Support gesperrt werden
  • Es gibt Bewertungsoptionen, bei denen Nutzer andere Mitglieder bewerten können – das schafft Vertrauen und Authentizität

Kostenfreie Sexportale sind eine Wunschvorstellung

Sex sells – das wissen auch die zahlreichen Anbieter der Sexdating Portale.

Auf einer seriösen Sex Plattform kann man sich in der Regel kostenlos registrieren und dann gegen Bezahlung auf eine Premium-Mitgliedschaft updaten.

Durch diese werden zusätzliche Funktionen auf dem Portal freigeschaltet, welche die Kontaktaufnahme zu potentiellen Sexpartnern erleichtern.

Frau sucht Erotik Kontakte auf einer Sexbörse

Andererseits gibt es auch unsichere Sexdate Portale, die „kostenloses Sexdating“ bewusst als falsches Versprechen einsetzen, um neue Kunden zu gewinnen. Die angelockten Nutzer werden nach ihrer Gratis-Registrierung von Fake-Profilen kontaktiert, die sie zu gebührenpflichtigen Webcam-Chats und Telefonaten einladen.

Kostenfrei sind Portale für erotische Dates also nur in Bezug auf die Registrierung. Will man jedoch auf einer Plattform effektiv Sexdates finden, muss man eine Premium-Mitgliedschaft erwerben. Erhält man direkt nach der kostenlosen Anmeldung Einladungen zu Bezahl-Chats und Camshows, deutet das stark auf ein unseriöses Portal.

Keine Sexkontakte ohne Registrierung

Wer einfach so und ohne Anmeldung auf einem Sexportal nach möglichen Partnern suchen möchte, wird enttäuscht. Seriöse Plattformen bieten keine Sexkontakte ohne Anmeldung an, hier ist immer eine kostenlose Registrierung vorab erforderlich.

Als Nutzer musst du also das übliche Prozedere durchlaufen: Geschlecht, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse im Anmeldeformular eintragen und anschließend auf den Bestätigungslink in der zugesendeten Registrierungsmail klicken. Erst dann ist dein persönliches Profil freigeschaltet, über das du mit anderen Nutzern in Kontakt treten kannst.

Für die Erotik Portale bedeuten die Registrierungsprozesse mit Angabe des Geburtsdatums auch eine gewisse Absicherung in Sachen Jugendschutz, da sich dort natürlich nur Personen über 18 Jahre anmelden dürfen.

Kostenlose und unverbindliche Registrierung auf Sexportalen

Bei der Registrierung auf einem Portal für Sex zahlst du in der Regel nichts und gehst auch keinerlei Verpflichtungen ein.

Einmal angemeldet, kannst du auf der Plattform gratis stöbern und über dein persönliches Profil auf dich aufmerksam machen.

Paar beim Sextreffen

Kosten entstehen erst, wenn du dich für ein Upgrade bzw. ein Premium-Paket entscheidest. Dieses kannst du dir wie ein Abo vorstellen, das du für einen bestimmten Zeitraum abschließt und einmalig oder in regelmäßigen Abständen bezahlst.

Auf einer seriösen Sex Dating Website ist natürlich jederzeit die Kündigung der Premium-Mitgliedschaft möglich. Danach kannst du zwar nicht mehr von den zahlreichen Extra-Funktionen profitieren, deinen ursprünglichen kostenlosen Account behältst du aber und kannst diesen weiterhin nutzen.

Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft

Die Registrierung und Nutzung von Sexportalen ist wie bereits geschildert gratis. Die Zusatz-Funktionen, die für erfolgreiches Sexdating erforderlich sind, werden dem Nutzer jedoch erst nach Abschluss eines kostenpflichtigen Premium-Abos freigeschaltet.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ohne einen Premium-Account hast du auf einer Sexkontakt Börse keine großen Chancen, ein passendes Date zu finden.

Das Premium-System ist jedoch keine Abzocke. Im Gegenteil, seriöse Anbieter müssen schließlich die Kosten für das Betreiben und die Qualitätssicherung ihres Portals decken.

Der große Vorteil einer Premium-Mitgliedschaft ist zudem, dass andere Nutzer solchen Accounts viel mehr Vertrauen schenken. Denn wer Geld für eine Sextreff Mitgliedschaft ausgibt, der meint es offensichtlich ernst.

Tipps für erfolgreiches Online Sexdating

Um auf einem Sexkontakt Portal erfolgreich zu sein, solltest du folgende Tipps beachten:

  • Fülle dein Profil mit allen notwendigen und interessanten Infos aus
  • Lade ein ansprechendes Foto von dir hoch
  • Verhalte dich stets höflich beim Kommunizieren mit anderen Nutzern
  • Sei charmant, locker und witzig – niemand möchte mit einem verbohrten Stinkstiefel ins Bett
  • Warte nicht ab, bis etwas passiert, sondern schreibe andere Mitglieder aktiv an
  • Nutze verschiedene Kontaktmöglichkeiten – manche Nutzer geben bspw. ihre Handynummer im Profil an oder laden zum Kennenlernen vor der Webcam ein

Mehr Erfolg durch die Nutzung mehrerer Sexportale gleichzeitig

Wenn du dich bei verschiedenen Sexdating Seiten gleichzeitig anmeldest, erhöhst du deine Chancen auf ein Sextreffen massiv. Denn jede Community hat eine große Anzahl an Mitgliedern – auf je mehr Seiten du aktiv bist, umso größer ist die Anzahl der potentiellen Sexpartner, die du anschreiben kannst.

Zudem macht die Anmeldung bei verschiedenen Sexbörsen Sinn, um diese miteinander vergleichen zu können. Du findest schnell heraus, welche Seiten dir in Sachen Usability und Auswahl am meisten zusagen. Bei allen, die dir nicht gefallen, kannst du dich später wieder abmelden.

Du wirst schnell merken, dass jedes Portal unterschiedliche Vorzüge hat und nicht jedes auf deine individuellen Vorlieben zugeschnitten ist. So kann es passieren, dass andere auf einer bestimmten Plattform ein Date nach dem anderen ausmachen, während dir keiner der dortigen Kontakte zusagt und du permanent leer ausgehst.

Sexdating vs. Bordellbesuche

Die Premium-Accounts auf Sex Plattformen sind kostenpflichtig. Ein über die Premium-Funktionen arrangiertes Treffen für Sex kostet so gesehen Geld.

Wäre es daher nicht billiger, eine Prostituierte aufzusuchen, anstatt für Chatfunktionen und Co. zu bezahlen, mit denen du deine Chancen auf ein Sexdate erhöhst?

Einerseits kommt es darauf an, wie oft du Sex haben möchtest. Besuchst du mehrmals im Monat ein Bordell, zahlst du am Ende wesentlich mehr als für einen Monatsbeitrag bei einem Sexportal.

Andererseits: Bei Prostituierten bekommst du sofort dein gewünschtes Date. Über Sex Dating Seiten kann es mehrere Tage oder Wochen dauern, bis du Frauen zum Sex treffen kannst. Während diesem Zeitraum summieren sich natürlich die Monatsbeiträge für deinen Premium-Account, auch wenn du in dieser Zeit nicht zum Stich kommst.

Frauenanteil auf Sexdating Seiten

Immer wieder sind Unmutsäußerungen von frustrierten Männern zu vernehmen, die auf Sexkontakt Seiten keinen Erfolg haben. Dabei beklagen sie häufig, dass es zu wenige Frauen auf den Portalen gäbe.

Das stimmt jedoch nicht! Der Misserfolg dieser Männer ist wohl eher eigenem Fehlverhalten geschuldet, zum Beispiel mangelnde Manieren beim Chat mit den Damen.

Die Phrasen vom Männerüberschuss dürften maßlos übertrieben sein. Wir leben in einem Zeitalter, in dem Frauen selbstbewusst mit ihrer Sexualität umgehen und ihr Verlangen selbstbestimmt befriedigen. Und das geht wohl kaum einfacher als über Sexdating-Plattformen.

Entsprechend scheint eine Quote von 60 % Männer und 40 % Frauen auf seriösen Portalen realistisch.

Reife Frauen und MILFs auf Sextreff-Plattformen

Das Wort MILF zählt zu den meistgesuchten Begriffen auf Pornoseiten im Internet. Reife Frauen treffen für Sex – das ist offenbar der Traum vieler Männer. Geht dieser auf Erotikdate-Portalen in Erfüllung?

Tatsächlich gibt es spezialisierte Plattformen für MILF Kontakte wie zum Beispiel MILFSEXtreff.com, die sich reifen Frauen besonders widmen. Hier sind natürlich viele MILFs registriert und anzutreffen.

Auf Sexdating Seiten findet man viele MILFs

Aber auch auf den anderen Seiten gibt es zahlreiche sexuell erfahrene Damen im Ü30-Alter. Nutze einfach die Altersangabe beim Suchfilter deiner Plattform, um Frauen im entsprechenden Alter zu finden.

Wenn du jünger bist, stehen deine Chancen auf ein Date besonders gut: Auf vielen Portalen sind Cougars aktiv, die ausschließlich nach jungen Männern Ausschau halten.

Webcam und Chat als Heißmacher auf reale Sextreffen

Viele Sexportale werben mit Sexchat und Webcam-Sessions. Einige Nutzer sind daher verunsichert, ob es allein darum auf den Plattformen geht oder ob sie hier auch reale Sextreffen finden können.

Die Antwort ist: Chat und Webcam sind ein zentraler Bestandteil im Kennlernprozess zwischen zwei Community-Mitgliedern. Hierüber können sie sich erst mal ungezwungen beschnuppern und sich über ihre Vorstellungen zum Treffen austauschen.

Das Ziel bleibt dabei jedoch stets das reale Sexdate, für das sich quasi warm gemacht wird. Durch den Austausch erster Nettigkeiten und Bilder, wird die Lust auf das Treffen gesteigert und gegenseitiges Vertrauen aufgebaut.

Sexportale auf mobilen Endgeräten nutzen

Von den meisten Bumsbörsen gibt es keine Apps, da Erotikinhalte in App-Stores verboten sind.

Die besten Sexdating Seiten können natürlich trotzdem auch über Mobilgeräte aufgerufen werden. So kannst du via Smartphone oder Tablet von überall deine Nachrichten verwalten und nach neuen Sexpartnern Ausschau halten.

Girl beim Sexdating auf dem Handy

Du rufst ganz einfach über deinen Mobilbrowser die URL deines Portals auf und loggst dich über deinen Account ein. Gute Sex Dating Seiten haben die Seitenansicht und Usability für Mobile-Nutzer optimiert – so auch die oben vorgestellten Plattformen.

Die mobile Nutzung ist bei Sexportalen besonders sinnvoll: Je schneller du auf Anfragen von anderen Mitgliedern antwortest, desto höher sind deine Chancen auf ein baldiges Date.

Durch den permanenten Zugriff auf die Seite sorgen die Nutzer zudem automatisch für mehr Austausch interessanter Inhalte. So können aktuelle Selfies direkt vom Smartphone-Speicher hochgeladen werden.

Das könnte dir auch gefallen