Clicky

10 Seitensprungportale auf denen du Kontakte zum Fremdgehen findest

Kontakte zum Fremdgehen auf Seitensprungportalen finden

Du möchtest fremdgehen und suchst nun Seitensprung-Kontakte? Wir verraten dir die 10 besten Seitensprung-Portale. Zudem geben wir dir Tipps mit denen du diskret Fremdgehen kannst, ohne dass deine Partnerin etwas merkt.

1) Seitensprung24.com – rund um die Uhr Sexkontakte finden

Seitensprung24.com das Seitensprungportal für Mann und Frau

Auf Seitensprung24.com ist der Name Programm: 24 Stunden am Tag kannst du hier Frauen für einen Seitensprung finden. Egal an welchem Wochentag oder zu welcher Uhrzeit dich die Lust packt, triffst du auf diesem Portal aktive Mitglieder an, die gerade online sind. Denn viele Nutzer sind in einer Beziehung und können nur zu bestimmten Zeiten im Internet nach Seitensprüngen suchen, ohne dass ihr Partner etwas mitbekommt. Manche Frauen können nur morgens online gehen, während die Kinder in der Schule sind und ihr Mann arbeitet. Andere müssen warten, bis ihr Partner zur Nachtschicht fährt und können sich daher nur in der Nacht bei Seitensprung24.com einloggen.

Es lohnt sich also, das Portal zu verschiedenen Tageszeiten auszuprobieren, um unterschiedliche Frauen kennenzulernen. Denn bei Seitensprung24.com ist zu jeder Uhrzeit etwas los. Zudem gibt es hier eine Date-Garantie.

Weiter zu Seitensprung24.com

 


2) Fremdgehen69.com – sofort Kontakte zum Fremdgehen finden

Fremdgehen69.com ist ein empfehlenswertes Seitensprung Portal

Bei Fremdgehen69.com dauert es nicht lange, bis du ein Date verabreden kannst. Alle Nutzer sind hier in der selben Situation wie du und versuchen möglichst rasch ein diskretes Treffen zu finden. Jedes Mitglied weiß, dass du eigentlich vergeben bist und Sextreffen mit dir als „Ausrutscher“ zu bewerten sind. Du brauchst also keine Lügen zu erfinden und musst nicht mühselig deine Situation erklären – du kannst direkt losflirten und Date-Anfragen verschicken. Besonders schnell funktioniert das über die Umgebungssuche. Hier findest du Frauen in deiner Nähe, mit denen du dich noch am selben Tag verabreden kannst und nicht weit fahren musst, um sie zu treffen.

Bei Fremdgehen69 gibt es eine Kontakt-Garantie und das Portal funktioniert auch auf dem Handy einwandfrei.

Weiter zu fremdgehen69

 


3) Seitensprungarea.com – die bewährte Seitensprungbörse

Seitensprungarea.com die Fremdgehseite mit dem gewissen etwas

Du gehst vor allem über Mobilgeräte ins Internet? Dann ist Seitensprungarea.com die richtige Seitensprungbörse für dich. Die Seite ist für die mobile Nutzung optimiert, sodass du dich über das Handy unkompliziert auf dem Portal anmelden kannst. Der Vorteil daran ist, dass du immer auf dem neuesten Stand bist und Flirtanfragen sofort angezeigt bekommst – auch wenn du gerade unterwegs bist. Deinen Seitensprung-Kontakten kannst du so stets direkt antworten. Sie werden anhand deiner schnellen Reaktionen positiv zur Kenntnis nehmen, dass du es mit dem Date ernst meinst.

Die Dauer von der Kennlernphase bis zum realen Treffen wird damit deutlich kürzer, als wenn du dich nur sporadisch am Computer zuhause einloggst.

Weiter zu SeitensprungArea

 


4) CasualKontakte.com – lockere und unverbindliche Sextreffen mit fremden Leuten

Casualkontakte lockere Seitensprungkontakte aus deiner Nähe

Wer gewöhnliche Frauen von nebenan zu einem Seitensprung treffen möchte, ist bei CasualKontakte.com genau richtig. Hier triffst du auf normale Frauen mit Lust am Sex – sie sind zierlich, mollig, alt, jung, groß, klein … Hier könnten deine Nachbarin, die Bäckersfrau oder die Postbotin angemeldet sein. Es stehen also authentische Sexerlebnisse mit ganz gewöhnlichen Frauen im Vordergrund.

Auf ihren Profilen findest du schnell heraus, ob die Damen an einem One Night Stand, einer Affäre oder einer Freundschaft Plus interessiert sind. Per Nachricht könnt ihr direkt in Kontakt treten und ein Treffen verabreden. Bei CasualKontakte.com gibt es sogar eine Date-Garantie.

Weiter zu CasualKontakte

 


Lies auch: Die 10 besten Sexdating Portale für Sextreffen


5) Lovepoint.de – sicher und anonym fremdgehen

Lovepoint sicher und anonym fremdgehen auf dieser Seitensprung Seite

Lovepoint.de legt besonders hohen Wert auf Sicherheit und Diskretion. Das Portal wirbt mit TÜV-zertifiziertem Datenschutz und hat allein im Jahr 2018 diverse Testsieger-Auszeichnungen bei Seitensprunganbieter-Vergleichen erhalten. Dabei wurde immer wieder die Seriosität der Seite positiv hervorgehoben. Einer der Vorteile auf Lovepoint ist, dass Nicht-Mitglieder die Profile der registrierten Mitglieder nicht ansehen können. Das heißt, wenn deine Frau zufällig auf die Plattform gelangt, besteht keine Gefahr, dass sie dich sofort dort entdecken könnte. Dafür müsste sie sich erst einmal selbst registrieren.

Doch selbst wenn deine Partnerin angemeldet ist, kannst du dich schützen: Deine Galerie mit persönlichen Fotos und Videos wird erst dann für andere Nutzer sichtbar, wenn du ihnen zum Betrachten eine Genehmigung erteilst.


6) Firstaffair.com – Seitensprünge per Videochat und Telefonat verabreden

Firstaffair per Telefon oder Videochat zum Seitensprung verabreden

Das Portal Firstaffair hat über 1 Millionen registrierte Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn du ein Teil dieser großen Community wirst, stehen dir verschiedene Optionen fürs Dating parat. Beispielsweise kannst du über den Videochat andere Nutzer live in Aktion sehen und sie dich. So könnt ihr besser als mit reinen Textnachrichten herausfinden, ob die Chemie zwischen euch stimmt. Wenn alles passt, könnt ihr euch vor der Webcam gegenseitig auf das Treffen heiß machen. Auch ein Telefongespräch ist möglich. Der Vorteil ist, dass beim Telefonat über Firstaffair deine Telefonnummer geheim bleibt.

Im Gegensatz zu anderen Seitensprung-Webseiten sind hier nicht nur Fremdgeh-Interessierte angemeldet, sondern auch Frauen, Männer und Paare, die eine Affäre suchen. Wer was sucht, erkennst du über die jeweiligen Profilbeschreibungen.


7) C-Date.com – riesige Community mit hoher Erfolgsquote

C-Date.com der Seitensprunganbieter mit einer großen Commuity

Mit über 36 Millionen Mitgliedern zählt C-Date.com zu den beliebtesten Sex-Dating-Plattformen im Netz. Laut eigenen Angaben verzeichnet die Plattform über 25.000 Neumitglieder pro Tag – die Community ist also riesig und wächst täglich an. Das Besondere hier ist die extrem hohe Erfolgsquote beim Flirten und Daten. Zahlreiche Benutzer berichten, dass sie schon nach wenigen Wochen mehrere Verabredungen mit verschiedenen Sexpartnern hatten. Die Ungezwungenheit beim Daten wird dabei immer wieder hervorgehoben. Sex ohne Verpflichtungen steht hier im Fokus der Mitglieder – damit ist das Portal ideal für die Suche nach Seitensprüngen geeignet.

Das ausgeglichene Verhältnis von 48 % Frauen und 52 % Männern unter den Mitgliedern sorgt zudem dafür, dass jedes Geschlecht einen passenden Partner für eine Affäre finden kann.


8) VictoriaMilan.de – außereheliche Affären diskret finden

VictorniaMilan.de die Nr. 1 bei außerehelichen Affären

Wenn du verheiratet bist und eine Affäre suchst, ist VictoriaMilan.de eine gute Seitensprung-Seite für dich. Das Portal nimmt deine Situation zwischen Eheverpflichtungen und außerehelichen Sexwünschen besonders ernst. Denn gerade bei Verheirateten sollte niemand etwas von dem geheimen Treiben mitbekommen. Wenn dein Ehepartner davon Wind bekäme, wäre das Drama vorprogrammiert, das dir als Fremdgeher emotional und finanziell massiv zusetzen könnte. Darum setzt VictoriaMilan auf diverse Schutzmaßnahmen ihrer zahlreichen verheirateten Nutzer. Da wären bspw. eine 256 Bit SSL-Verschlüsselung und verschiedene Anonymisierungsoptionen für dein Profil.

Die Registrierung ist bewusst einfach und diskret gehalten. Fürs erste wird nichts weiter benötigt als deine E-Mail-Adresse sowie Angaben zu deinem Geschlecht, deinem Beziehungsstatus und deiner sexuellen Orientierung.


9) AshleyMadison.com – mehr als klassische Fremdgehdates

Ashleymadison.com ein Seitensprung mit Hilfe des Portals

Das Portal Ashley Madison existiert bereits seit dem Jahr 2001 und richtete sich ursprünglich vor allem an Verheiratete, die außereheliche Sexdates übers Internet verabreden wollten. Mittlerweile zieht die Plattform aber auch zahlreiche Singles sowie Homosexuelle an. In der Community treffen also nicht nur Personen aufeinander, die sich beide in einer Ehe bzw. Beziehung befinden. Vielmehr entstehen Konstellationen, wie dass bspw. eine junge Single-Studentin ein Sexabenteuer mit einem verheiraten älteren Mann sucht. Oder dass ein Mann, der eine feste Freundin hat, sich mit einem anderen Mann verabredet um seine Bisexualität auszuleben.

Eine Besonderheit bei Ashley Madison ist die internationale Ausrichtung. Wenn du also bspw. auf Geschäftsreise im Ausland bist oder dort alleine Urlaub machst, kannst du in dem entsprechenden Land passende Kontakte für einen Seitensprung finden.


10) Bettgeschichten.com – Seitensprung-Kontakte in deiner Nähe

Bettgeschichten die Seite zum fremdgehen in deiner Umgebung

Du suchst eine diskrete Affäre in deiner Stadt? Bettgeschichten.com verfügt über eine ausgefeilte Suchfunktion, mit der du schnell und einfach passende Date-Kontakte in deiner Umgebung finden kannst. Gib deinen Ort in das Suchfeld ein – schon listet dir Bettgeschichten.com alle Frauen in deiner Nähe auf. Zudem kannst du sehen, ob sie gerade online sind, sodass du direkt mit ihnen chatten und ein Date klarmachen kannst.

Da die Kontakte aus deiner Umgebung stammen, wissen sie wohl genauso gut wie du, wo ihr euch ungestört treffen könnt und wo ihr euch besser nicht gemeinsam blicken lasst. Denn viele von ihnen sind wie du vergeben und möchten das Betrügen vor ihrem Freund oder Ehemann bestmöglich geheim halten.


Lies auch: 6 Ficktreff Seiten auf denen du Fickkontakte findest


Infos und Tipps für erfolgreiches Fremdgehen

Ein privater Seitensprung will geplant sein. Schließlich steht einiges auf dem Spiel, wenn herauskommt, dass du dich heimlich mit anderen Frauen triffst. Im Folgenden findest du daher alle wichtigen Infos zur Nutzung einer Seitensprung-Seite sowie Verhaltenstipps und No-Gos beim Betrügen seines Partners.

Anonym Seitensprünge finden

Heutzutage gibt es immer mehr sogenannte offene Beziehungen. Dann ist es egal, ob deine Partnerin davon erfährt, dass du nach anderen Sexpartnern Ausschau hältst – und umgekehrt. Die meisten, die einen Seitensprung suchen, leben jedoch in einer festen Beziehung. In diesem Fall sollte die Suche natürlich niemand anderes mitbekommen. Das ist im echten Leben gar nicht so einfach: Unter Kollegen wird gerne getratscht, daher sollten Sexkontakte generell am besten nicht auf der Arbeit gesucht werden. Die Freundes- und Bekanntenkreise überschneiden sich häufig mit denen der Frau. Auch hier sind die Personen eher ungeeignet für Seitensprünge und die Gefahr aufzufliegen ist enorm hoch.

diskreter Seitensprung

Am anonymsten bleibst du bei der Seitensprung-Suche im Internet. Auf Seitensprungportalen kannst du völlig neue Leute kennenlernen, die dasselbe suchen wie du, ohne dass es jemand mitbekommt.

Seitensprung gesucht: online oder im realen Leben daten?

Wenn du im echten Leben nach Frauen für einen Seitensprung suchst, klapperst du Discos, Bars, Cafés usw. ab. Das Problem: Sehr viele andere Männer tun dasselbe. Du hast also im echten Leben eine Menge Konkurrenz, gegen die du dich durchsetzen musst. Oft herrscht gerade in Clubs ein Überschuss an Männern – und sie alle buhlen um die wenigen anwesenden Frauen. Auf Seitensprung-Börsen im Netz ist das meistens anders. Viele Plattformen werben damit, dass dort ein Frauenüberschuss herrscht. Dort bist du als Mann eines der raren Lustobjekte, um das sich diverse weibliche Mitglieder bemühen.

Ein weiterer Unterschied ist, dass du online gezielt nach Frauen suchen kannst, die deinen Vorlieben entsprechen. In Discos und anderen Locations kannst du dagegen nur die Damen ansprechen, die eben gerade anwesend sind.

Seitensprünge im Internet verabreden

Die Seitensprung-Suche im Netz ist denkbar einfach. Alles was du benötigt, ist ein Computer oder Mobilgerät sowie Internetzugang. Dann suchst du dir ein Portal deiner Wahl aus – idealerweise aus der obigen Liste mit den besten Seitensprung-Seiten. Du kannst dich anonym auf den Plattformen registrieren und dort ein Profil mit einem Pseudonym anlegen. Ist deine Frau bspw. misstrauisch und sucht auf Seitensprung-Seiten explizit nach deinem Namen, so wird sie dich nicht finden. Nun kannst du über dein Profil entweder von anderen Mitgliedern gefunden werden oder du suchst aktiv in der Community nach Leuten, die mit dir fremdgehen möchten.

Du nimmst ganz einfach via Chat oder Textnachricht Kontakt auf. Es geht dann vor allem darum, dich selbst vorzustellen, und weniger darum, zu erklären was du suchst. Denn alle in der Community sind aus demselben Grund hier.

Auch Frauen suchen einen Seitensprung

Es ist ein Klischee, das in vielen Männer-Köpfen verankert ist: Frauen suchen nur nach festen Beziehungen. Ja, Frauen schwärmen vielleicht etwas häufiger von der großen Liebe als Männer. Aber nichtsdestotrotz gibt es zahlreiche Frauen, die genau wie Männer von sexueller Abwechslung träumen. Sei es weil ihr Partner sie nicht gut genug befriedigen kann oder sie im Alltag einfach zu wenig Zeit dafür finden: Es gibt genügend Frauen, die unkomplizierte Sexdates suchen.

Frau sucht nach einem Seitensprung

Da viele ihre Partnerschaft aufrecht erhalten möchten, soll ihr Partner natürlich nichts davon mitbekommen. Viele Frauen melden sich daher auf Seitensprungbörsen an, um die Dates geheim abzuwickeln. Die weiblichen Community-Mitglieder haben also ein genauso hohes Interesse daran, ihren Seitensprung diskret zu behandeln, wie du.

Warum Frauen zu Seitensprung-Portalen greifen

Viele Frauen erleben es, dass sie als „Bitch“ bezeichnet werden, wenn sie mit mehreren Männern Sex haben. Vor allem, wenn sie eigentlich in einer festen Beziehung sind. Männer haben es hier meist einfacher, ein Mann mit vielen Frauen gilt häufig als erfolgreicher Aufreißer. Diese auf Sexismus basierende Ungerechtigkeit treibt viele Frauen dazu, ihre Seitensprünge so gut es geht geheim zu halten. Daher sind Fremdgeh-Börsen mit ihren anonymen Profilen und Datenschutzmaßnahmen genau das Richtige für sie, um ein diskretes Sexdate zu finden.

Die Seitensprung-Suche über das Internet ermöglicht zudem ein langsames Herantasten für alle Frauen, die sich unsicher sind, ob sie ihren Partner hintergehen möchten. Auf den Portalen zum Fremdgehen können sie sich ungezwungen umschauen und von anderen Mitgliedern für die Umsetzung ihrer Fantasie inspirieren lassen.

Vorteile von Sexportalen für private Seitensprünge

Es bringt zahlreiche Vorteile mit sich, über Seitensprung-Portale nach Sexkontakten zum Fremdgehen zu suchen. Zum einen sind die Seiten rund um die Uhr das ganze Jahr über erreichbar. Du kannst also wann immer du Lust auf Sex mit fremden Leuten hast, dir dort ein Date arrangieren. Die Suche verläuft jedes Mal bequem von Zuhause aus oder von überall auf der Welt via Mobilgerät. Insgesamt sparen dir die Plattformen viel Zeit: Fürs Flirten, fürs Auffinden von willigen Frauen, fürs Abklären deiner Wünsche usw.

Dadurch bleibt dir auch so manche Enttäuschung erspart. Wenn du im realen Leben jemanden gut findest, kann es sein, dass sie nicht auf dein Sexangebot eingeht, weil sie ihrem Mann treu bleiben möchte. Auf Seiten zum Fremdgehen findest du dagegen nur Frauen, denen ein anonymer Seitensprung zusagt.

Riesige Auswahl an Sexpartnerinnen im Internet

Auf Fremdgehseiten findest du Frauen aller Couleur. Von der notgeilen Hausfrau bis zur Studentin, die sich gerne sexuell ausprobieren möchte, das aber mit ihrem Partner nicht kann. Natürlich suchen auch viele MILFs nach Sex mit fremden Männern. Es sind auch einige Frauen aktiv, die besondere und nicht-alltägliche Fantasien ausleben möchten. Diese können oder möchten ihre Männer nicht erfüllen oder es ist den Frauen zu peinlich, mit ihnen darüber zu sprechen. Dir als diskretem Sexpartner können sie sich jedoch anvertrauen. Daher wirst du immer mal wieder Community-Mitgliedern begegnen, die sich gerne mal im BDSM- oder Fetisch-Bereich probieren möchten.

Fetisch beim Seitensprung ausleben

Deine Wunschfrau findest du mithilfe der Suchfilter relativ einfach. Viele Seitensprungportale bieten eine Detailsuche an, die es dir bspw. ermöglicht, Aussehen und sexuelle Vorlieben genau anzugeben.

Fremdgehen mit einer Prostituierten

Alternativ zur Online-Suche oder in Clubs, kannst du auch im Bordell eine Frau für einen Seitensprung finden. Im Puff bezahlst du allerdings für jedes Mal Sex einzeln. Auf Fremdgeh-Portalen zahlst du allenfalls für die Premium-Mitgliedschaft, die darüber ausgemachten Dates sind dagegen kostenfrei. Die Erfüllung besonderer Wünsche kostet bei vielen Damen des horizontalen Gewerbes extra. Bei einem privaten Seitensprung ist das natürlich anders. Allerdings ist es hier auch deutlich schwerer, passende Frauen zu finden, welche die Sonderwünsche gerne erfüllen. Das Sexerlebnis ist bei einem privaten Seitensprung authentischer als bei einer Prostituierten, die als Dienstleisterin natürlich sehr professionell an die Sache herangeht.

Prostituierten geht es dabei allerdings ausschließlich um die Befriedigung ihres Kunden. Du musst bei ihnen also keinerlei Erwartungen erfüllen, während eine private Sexpartnerin bei einem Date durchaus auch ihre eigenen Sexwünsche von dir erfüllt haben möchte.

Liebe und Sex voneinander trennen

Du hast Angst, du könntest dich beim Fremdgehen in deinen Sexpartner verlieben und dadurch deine Beziehung gefährden Natürlich kann es passieren, dass du dich in die Frau mit der du fremdgehst verliebst. Theoretisch kann es dir aber immer und überall passieren, dass du dich in jemand anderen verliebst – in deine Kollegin, die beste Freundin deiner Frau oder sogar in ihre Mutter. Zudem ist es im Normalfall so, dass beim Fremdgehen alle Beteiligten Sex und Liebe gezielt voneinander trennen. Nicht umsonst wird großer Wert auf Anonymität und Diskretion gelegt – eben weil jeder seine Beziehung schützen möchte.

Damit erst keiner von beiden Beteiligten beim Fremdgehen ernsthafte Gefühle für den anderen entwickelt, sollte man von Anfang an klarstellen, dass es nur um Sex geht, und dem anderen keine falschen Hoffnungen machen.

Erfolg auf Fremdgehplattformen

Wie kannst du erfolgreich Frauen für kostenlose Seitensprünge im Internet gewinnen? Nach der Anmeldung auf einem Fremdgeh-Portal deiner Wahl solltest du zunächst dein Profil mit allen wichtigen Infos über dich ausfüllen. So können sich andere Nutzer ein erstes Bild von dir verschaffen und entscheiden, ob sie dich sympathisch finden. Wenn du attraktive Bilder von dir hochlädst, erhöht das deine Chancen enorm, dass du von Frauen angeschrieben wirst. Wenn dir das jedoch zu wenig anonym ist, kannst du anderen Mitgliedern auch erst nach persönlicher Kontaktaufnahme Fotos per Freischaltung oder Privatnachricht zukommen lassen.

Beim Schreiben mit Frauen in Seitensprung-Börsen kommt es besonders gut an, wenn du konkrete Ideen für diskrete Treffpunkte parat hast, sei es im Hotel oder deiner Gartenhütte. Ein geheimes Date will nämlich organisiert sein – sei du derjenige, der das in die Hand nimmt.

Fremdgehen in verschiedenen Situationen

Das Verlangen nach Sex mit einer fremden Person kann in den unterschiedlichsten Momenten auftauchen. Beispielsweise wenn nach jahrelanger Ehe die Luft im Bett raus ist – dann kannst du durchs Betrügen wieder neuen Schwung in dein Sexleben bringen. Oder wenn du dich auf einer längeren Geschäftsreise befindest und deine Partnerin tausende von Kilometern weit entfernt ist. Um während dieser Zeit nicht dauernd selbst Hand anlegen zu müssen oder zu vereinsamen, kannst du ein Sexdate mit anderen Frauen verabreden. Selbiges gilt natürlich auch, wenn du alleine Urlaub machst.

Mann und Frau beim Fremdgehen

Weitere Szenarien mit Fremdgeh-Potential sind, wenn du deinem Ex-Partner begegnest und dich an den guten Sex mit ihm zurückerinnerst. Oder wenn du am Arbeitsplatz nicht die Augen von deiner attraktiven Kollegin lassen kannst oder du nach einem heftigen Streit mit deiner Partnerin die Hemmschwelle verlierst, mal mit jemand anderem ins Bett zu gehen.

Kommunikationstipps bei Seitensprüngen

Mache am besten keine gemeinsamen Fotos oder Videos mit deinem Seitensprung-Kontakt. Deine Partnerin könnte das Material etwa beim Durchforsten deines Handys finden. Erst recht solltest du keine gemeinsamen Bilder in Social-Media-Kanälen hochladen, auch wenn deine Frau dort nicht angemeldet ist. Zu groß ist die Gefahr, dass die Fotos über Umwege doch an sie gelangen. Die Handynummern deiner Seitensprung-Kontakte speicherst du am besten mit einem unauffälligen Namen ab, bspw. dem eines Geschäftskollegen. Anruflisten und Gesprächsverläufe mit deinen Sexpartnern solltest du regelmäßig löschen.

Am besten ist es, wenn du ein Zweitgerät für die Kommunikation mit deiner Affäre nutzt, welches du vor deiner Frau versteckt hältst. Sollte sie doch mal misstrauisch sein und dein Handy kontrollieren, wird sie auf deinem Hauptgerät keine Spuren wie Chatverläufe oder Telefonnummern finden.

Verhaltenstipps beim Fremdgehen

Es gibt ein paar Verhaltenstipps, die du beim Fremdgehen beachten solltest, damit du nicht auffliegst. Damit du dich überhaupt unbemerkt mit anderen Frauen treffen kannst, musst du dir Freiräume schaffen. Schenke deiner Partnerin bspw. einen Yoga-Kurs oder etwas ähnliches (worauf sie eben steht), der zweimal die Woche stattfindet. An diesen Tagen hast du Zeit für Seitensprünge, während deine Frau beim Yoga sitzt. Nach dem Fremdgehen solltest du immer darauf achten, dass man dir nichts anmerken kann: Du solltest bspw. nicht nach dem Parfum deiner Sexpartnerin riechen oder Knutschflecken haben.

Über die Sexabenteuer außerhalb deiner Beziehung sprichst du am besten mit niemandem. Auch vor deinem besten Kumpel solltest du damit nicht prahlen. Du weißt schließlich nie, ob ihr euch doch mal verkracht und er die brisanten Infos deiner Frau erzählt um dir eins auszuwischen.

Seitensprünge mit Bekannten und Freundinnen

Es kann passieren, dass du bei der Suche nach einem Seitensprung auf Personen triffst, die du kennst. Auf Fremdgehportalen stößt man durch die Umkreissuche mitunter zufällig auf das Profil der Nachbarin oder einer alten Schulfreundin. Wenn dich der Sex mit Bekannten und Freundinnen reizt, ist das deine Chance, um sie anzuschreiben. In den Seitensprungportalen outet ihr euch beide als Fremdgeher – es ist wohl eher unwahrscheinlich, dass ihr euch gegenseitig jeweils an eure (Ehe-)Partner verratet. Natürlich kann es sein, dass es den Personen trotzdem unangenehm oder peinlich ist, dass du sie auf einer Fremdgehseite gefunden hast. Und nur weil sie dort angemeldet sind, heißt das noch lange nicht, dass sie ausgerechnet mit dir fremdgehen möchten.

Frau sucht Kontakte zum Fremdgehen

Probieren kannst du es also – aber wenn auf deine Anfrage ein Nein zurückkommt, musst du das akzeptieren und behältst einfach Stillschweigen über deine Entdeckung.

Fakes auf Seitensprungportalen

Viele seriöse Seitensprung-Portale werben mit einer Anti-Fake-Garantie. Der Kampf gegen falsche Profile wird hier durch Echtheitskontrollen und andere Sicherheitsmaßnahmen sehr ernst genommen. Doch auch auf der besten Seitensprung-Seite ist man leider nie 100 % sicher vor Fakes und Betrügern. Ein Szenario wäre zum Beispiel dass Kriminelle sich als hübsche Frau ausgeben und dich in ein Chat-Gespräch verwickeln. Dabei nennst du ein paar private Infos wie den Namen deiner Frau oder deinen Wohnort. Die Betrüger können mit solchen Einzelinfos deine Identität herausfinden und dich erpressen: Wenn du nicht bezahlst, erfährt deine Partnerin von deinen geheimen Aktivitäten. Besonders in der Kennlernphase und wenn du die Person noch nicht im echten Leben getroffen hast, solltest du aufpassen, welche Infos du mitteilst.

Nicht immer müssen Kriminelle hinter Fake-Profilen stecken, eine andere Gefahr ist natürlich, dass sich deine Frau auf derselben Seitensprung-Seite wie du angemeldet hat um dir auf die Schliche zu kommen. Diese Gefahr ist jedoch eher klein da es ja zahlreiche Seitensprungportale gibt.

Zurück zur Liste der besten Seitensprungportale

Das könnte dir auch gefallen