Clicky

Mit 7 Tipps zum perfekten Sexdatingprofil

Eine Frau surft auf einem Sexdating-Profil von einem Mann

Wann hattest du eigentlich dein letztes Sexdate? Hast du es schonmal mit Onlinedating probiert? Es gibt genug Sextreff Seiten, auf denen du willige Frauen für heiße Sexdates findest. Allerdings reicht es nicht wenn du dich anmeldest und sofort auf Erfolg hoffst. Die Basis für deinen Erfolg ist dein Profil. Mit den jetzt folgenden Tipps erstellst du das perfekte Sexdating-Profil.

1. Fülle wirklich alle Bereiche aus

Ein leeres Profil sieht erstmal nach Arbeit aus. Hier fehlen die Angaben zu den Interessen, dort soll ein Freitext hin. Wenn du Erfolg haben willst, musst du wirklich alles ausfüllen. Die Frau, die dein Profil anschaut, will sehen ob du wirklich Interesse hast. Und Interesse fängt in dem Fall schon bei der Mühe an, die du dir gibst.

Viele Kerle denken, dass sie die ein oder andere Angabe auslassen und später per Nachricht klären können. Böser Fehler. Wenn du eine Frau anschreibst, wird sie danach erstmal dein Profil scannen. Wenn ihr etwas nicht passt oder du zu wenige Infos dagelassen hast, ist die Wahrscheinlichkeit dass sie dir antwortet eher gering.

2. Lade ein Profilfoto hoch

Du willst keine Fotos von dir im Internet ausstellen? Dann vergiss das Thema Sexdating schnell, denn ohne Profilfoto ist dein Profil nichts wert. Würdest du dir online einen Pulli bestellen, wenn du nicht weißt wie er aussieht? Eben! Genauso geht es den Frauen. Auch wenn es weniger eine Rolle spielt ob du perfekt gebaut bist oder einige Makel hast, will die Lady von heute sehen, mit wem sie es zu tun hat.

Als Profilfoto ist jedes Bild geeignet, auf dem wirklich nur du zu sehen bist. Also vergiss Partybilder oder das letzte Foto von Omi’s Geburtstag. Angezogen darfst du auch bleiben, maximal ein aufgeknöpftes Hemd ist in Ordnung. Nackt- oder Penis-Bilder sind ein No-Go, so genau wollen es die Frauen nicht wissen.

3. Sei charmant, witzig und humorvoll

Die wohl schwierigste Kategorie ist der Freitext. Wie beschreibt man sich selbst? Versuch dich neutral zu betrachten. Wer bist du, was sind deine Stärken? Und die Frage aller Fragen: Was suchst du? Du darfst ruhig direkt sein, aber nicht vulgär. Dein Profiltext muss nicht übermäßig lang sein. Vier oder fünf gut gewählte Sätze sind ausreichend, mehr überfordert die Leserin nur.

Gut wirkt es, wenn du die Fantasie der Damenwelt anregst. Schildere ein kleines Szenario wie du dir das perfekte Date vorstellst. Beschreibe eine Szene am Kamin, eine erotische Massage oder ein besonderes Dinner mit speziellem Nachtisch. Lass deine Fantasie spielen und erwecke die Neugier der Frau.

Auf keinen Fall solltest du sie mit Geschichten aus deinem Alltag langweilen. Es spielt keine Rolle, ob du gerne angeln gehst, ob du ein Aquarium zu Hause hast oder was dein Lieblingsessen ist. Dein Text darf ruhig ein wenig erotisch sein, aber auf gar keinen Fall obszön. Du hast es geschafft wenn sie dich nicht vergisst und wissen will, wer sich hinter dem Profil verbirgt.

4. Versprich nicht das Blaue vom Himmel herunter

Du bist so schön wie Brad Pitt, hast so viel Geld wie Bill Gates und dein Rolls Royce wartet nur darauf, von einer attraktiven Lady bestiegen zu werden? Sorry, Fantasie ist alles, aber Lügen haben kurze Beine. Du solltest nichts versprechen, was du hinterher nicht halten kannst.

Generell sind Sätze wie: „Attraktiver er möchte dir den Orgasmus deines Lebens verschaffen“, eher ungeeignet, denn was attraktiv ist entscheidet sie für sich und ob der Höhepunkt der beste ihres Lebens ist weiß auch nur sie. Bleib auf dem Teppich, schildere deine Stärken und setze sie geschickt ein, um sie für dich zu gewinnen.

5. Gib an was du suchst

Jedes Mitglied bei einer Sexdatingplattform hat verschiedene Interessen. Der eine sucht eine Affäre, der nächste einen Seitensprung. Manch einer möchte eher harten Sex erleben, der nächste wiederum eher Blümchensex. Nicht jeder Deckel passt auf jeden Topf, daher solltest du möglichst schon im Profil andeuten, was du suchst.

Wenn du auf BDSM stehst, dann zeig den Ladys mit deinem Profiltext, dass du es etwas härter magst. Bist du kein Typ für einen One Night Stand, sondern eher für eine Affäre, dann gib einen Hinweis darauf. Je eher die Frauen sehen können, auf was du stehst, umso eher meldet sich die passende Frau bei dir.

Bedenke: Es gibt keinen Grund sich für seine sexuellen Vorlieben zu schämen. Sexdatingportale sind genau dafür gemacht, dass auch Menschen mit etwas ausgefallenen Wünschen den passenden Sexpartner finden können.

6. Mach den Rechtschreib-Checkup

Niemand ist fehlerlos, aber ein Profiltext voller Rechtschreibfehler ist ein großer Fauxpas. Du kannst davon ausgehen, dass die Frauen dir eher nicht antworten werden, wenn du dich als kleiner Rechtschreibakrobat geoutet hast. Das hat nichts damit zu tun, dass Frauen immer nur perfekte Männer wollen, sondern mit Respekt.

Die meisten Frauen erachten es als lieblos und respektlos, wenn du deinen Profiltext nicht noch einmal Korrektur liest. Du kannst Fehler ganz einfach verhindern, wenn du eine Rechtschreibprüfung über deinen Text laufen lässt. Das dauert höchstens drei Minuten und steigert deine Chancen auf Erfolg.

7. Leg eine Bildergalerie an

Die meisten Casual-Dating Portale ermöglichen es dir, dass du eine Bildergalerie anlegst. Nutze diese Möglichkeit, denn so kannst du dich von mehreren Seiten präsentieren. Wenn es die Möglichkeit gibt eine private Galerie anzulegen, kannst du hier optional auch FSK18-Fotos hochladen. Gib den Zugang zu deiner privaten Galerie aber nicht gleich am Anfang weiter, sondern erst, wenn dein Gegenüber bereits Interesse signalisiert hast.

Je mehr Fotos du den Frauen zugänglich machst, umso eher kannst du ihr Vertrauen gewinnen. Viele Frauen haben Angst an einen Psycho mit gefakten Bildern zu geraten. Normale, sympathische Fotos reduzieren dieses Angstgefühl.

Erfolg ist mit den passenden Tricks möglich

Du siehst, dass du mit sieben einfachen Tricks ein tolles Sexdating-Profil erstellen kannst, was deine Chancen auf ein baldiges Sextreffen enorm erhöht. Dir als Mann ist es vielleicht genug, wenn du ein heißes Foto einer Frau siehst. Bei dir ist sofort klar, dass du sie nehmen würdest. Gib den Frauen was sie brauchen, damit auch sie Lust auf ein Sexdate haben und sich sicher fühlen.

Das könnte dir auch gefallen